09. Februar 2016   Politik

ONE BILLION RISING

ONE BILLION RISING

ONE BILLION RISING wurde von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler und der von ihr gegründeten Organisation V-Day ins Leben gerufen.
Laut aktueller UN-Statistik wird weltweit JEDE DRITTE FRAU im Laufe ihres Lebens
OPFER VON GEWALT

JEDE DRITTE = 1 MILLIARDE = 1 BILLION

ONE BILLION RISING ist eine Kampagne und ein Protest dagegen. Das Besondere: Es ist eine globale Kampagne und war die bisher WELTWEIT GRÖSSTE GEMEINSAME AKTION für ein ENDE DER GEWALT GEGEN FRAUEN UND MÄDCHEN.
Und die zentrale Idee: Tanzen gegen Gewalt!

Am 14. Februar 2013 haben sich überall auf der Welt – in über 200 Ländern – an einem Tag Menschen versammelt, ihre Energien gebündelt und GETANZT, um auf dieses Thema aufmerksam zu machen. Wir bleiben dran und machen weiter....

14. Februar 2016 • 15 Uhr
TanzDemo: Karlstraße – Mühlstraße – Holzmarkt - Marktplatz

Live Musik mit Elke Voltz und MadisonBelles

Im Anschluss daran ab ca 17:30 Uhr gibt es ein Tanz-Fest im Frauencafé 'achtbar', Weberstraße 8, Tübingen

ERHEBE dich jetzt für alle Frauen, Schwestern, Mütter, Töchter,
Cousinen, Tanten und Freundinnen und zeige deinen Protest gegen
GEWALT an FRAUEN!

Dance the REVOLUTION!
http://www.onebillionrising-tuebingen.de/

Kommentar hinzufügen
  • Keine Kommentare gefunden
Powered by Komento
 

freie Bücher

Seit einiger Zeit teilen wir ja schon unser Blättle über unsere ownCloun. Nun kommt eine bis jetzt noch kleine Sammlung freier Bücher hinzu. Die Sammlung ist zwar noch klein, wird aber im laufe der Zeit wachsen.  

zu den Büchern

 Wenn ihr auch Bücher mit uns Teilen möchtet, könnt ihr das entweder per Mail info@linuxservice-education.de Oder über die Cloud, 

Teile mit mir über ownCloud

 
 

Du glaubst du kanst eh nichts ändern in deiner Stadt? Dann schau mal hier!

 

Privatsphäre