03. Februar 2014   Politik

Der Snowden Effekt

Selbstzensur Die Folgen der Überwachung

Ein Merkmal von Diktaturen ist es wohl, dass sich die Bevölkerung selbst zensiert. Man achtet mehr darauf was man von sich gibt, da man ja nie weiß, ob das Gehörte irgendwann gegen einen verwendet wird. Die norwegische Datenschutzbehörde (NDPA) hat eine Untersuchung vorgelegt, die belegt, dass die weltweiten Spionage- und Überwachungspraktiken der Geheimdienste gravierende Auswirkungen auf das Sicherheitsbewusstein der Internetnutzer hat. Man spricht hier vom "Snowden-Effekt".
Demnach verhalten sich norwegische User seit der Überwachungsaffäre weitaus vorsichtiger im Internet, zensieren sich selbst, vermeiden immer häufiger konkrete Suchanfragen und versuchen wenn möglich, sogar vollends auf eine elektronische Kommunikation zu verzichten. Ein Verhalten, das auch ich in meinem Umfeld und nicht nur im Internet beobachten kann.

Weiterlesen

 

freie Bücher

Seit einiger Zeit teilen wir ja schon unser Blättle über unsere ownCloun. Nun kommt eine bis jetzt noch kleine Sammlung freier Bücher hinzu. Die Sammlung ist zwar noch klein, wird aber im laufe der Zeit wachsen.  

zu den Büchern

 Wenn ihr auch Bücher mit uns Teilen möchtet, könnt ihr das entweder per Mail info@linuxservice-education.de Oder über die Cloud, 

Teile mit mir über ownCloud

 
 

Du glaubst du kanst eh nichts ändern in deiner Stadt? Dann schau mal hier!

 

Privatsphäre