06. November 2013   Politik

Wohin mit dem vielen Geld?

Wohin mit dem vielen Geld? (Michael Lucke)

Wann ist der Bericht erschienen?: 30.10.2013 meinLeserbrief: Betrifft: Wohin mit dem vielen Geld? (Michael Lucke) vom: 30.10.2013

Wohin mit dem vielen Geld? fragt Bürgermeister Lucke (SPD). Uli Hoeneß hat die Antwort: Am Fiskus vorbei in die Schweiz und mit 20 Mio. Euro jahrelang an Börsen spekulieren. Konjunkturelle Steuermehreinnahmen, vor allem durch Lohnsteuer, verbessern momentan die Gemeindefinanzen. Sie verdecken den jahrelangen Investitionsstau in Personal, Schulen, Kitas, Brücken usw. Das strukturelle Loch beträgt im Ländle allein 20 Mrd. Euro. Die Millionärssteuer wird dringend gebraucht für die Senkung der Steuerlast von Beschäftigten, für Investitionen in Infrastruktur und Energie. Aber die SPD streicht in ihrem Berliner Trauerspiel als erstes ihre Steuerforderungen! 100 Familien in Deutschland haben ein Privatvermögen von 337 Milliarden Euro, fast so viel wie ein Bundeshaushalt. Mit diesem Geld wird kein neuer Porsche gekauft, eine Million Parteispenden (Quandt u.a.) an die CDU, um PKW-Abgasnormen hoch zu halten, sind für diese Leute Peanuts. Mit diesen Milliarden wird spekuliert. Seit der Finanzkrise 2009 wirft besonders die Spekulation auf Nahrungsmittel hohe Renditen ab. Laut Harald Schumann sind Pensionsfonds, die Deutsche Bank und Allianz die Hauptakteure. Für Millionen Menschen explodieren dadurch die Preise für Weizen, Mais und Reis. 18 Mio. Menschen sterben jährlich an Hunger (Jean Ziegler). In Ostdeutschland kaufen gewinnorientierte Investoren Tausende Hektar Ackerland auf, mit Landwirtschaft haben sie nichts am Hut (ZDF, 3.11.). Dieses Spekulantentum gehört verboten und Millionenvermögen anständig besteuert – zum Wohle aller!

Dr. Emanuel Peter 72108 Rottenburg Zieglerweg 3 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

freie Bücher

Seit einiger Zeit teilen wir ja schon unser Blättle über unsere ownCloun. Nun kommt eine bis jetzt noch kleine Sammlung freier Bücher hinzu. Die Sammlung ist zwar noch klein, wird aber im laufe der Zeit wachsen.  

zu den Büchern

 Wenn ihr auch Bücher mit uns Teilen möchtet, könnt ihr das entweder per Mail info@linuxservice-education.de Oder über die Cloud, 

Teile mit mir über ownCloud

 
 

Du glaubst du kanst eh nichts ändern in deiner Stadt? Dann schau mal hier!

 

Privatsphäre