13. September 2019  

Fridays for future demonstriert am 20. September in Rottenburg

„Umweltschutz fängt vor Ort an“

 

Unter diesem Motto ruft Die Linke alle RottenbürgerInnen auf, sich an der Demonstration der SchülerInnen Fridays for future am 20. September um 12 Uhr vor dem Rottenburger Dom mit vielen Ideen und bunten Transparenten zu beteiligen. Die Zeit für einen radikalen Kurswechsel für eine nachhaltige Entwicklung drängt auch in Rottenburg, zumal neue Gewerbegebiete auf dem Flugfeld Baisingen und auf dem Oberen Feld diskutiert werden, die Gäubahn für Pendler und für den Güterverkehr demnächst in Vaihingen endet und der überregional wichtige Schlachthof Rottenburg geschlossen werden soll. Der Schutz von Umwelt und Mensch beginnt vor Ort – dafür lohnt es, jetzt auf die Straße zu gehen.

 

freie Bücher

Seit einiger Zeit teilen wir ja schon unser Blättle über unsere ownCloun. Nun kommt eine bis jetzt noch kleine Sammlung freier Bücher hinzu. Die Sammlung ist zwar noch klein, wird aber im laufe der Zeit wachsen.  

zu den Büchern

 Wenn ihr auch Bücher mit uns Teilen möchtet, könnt ihr das entweder per Mail info@linuxservice-education.de Oder über die Cloud, 

Teile mit mir über ownCloud

 
 

Du glaubst du kanst eh nichts ändern in deiner Stadt? Dann schau mal hier!

 

Privatsphäre